Gleitbahnschützer

Gleitbahnschützer werden an Maschinen zum Schutz gegen Verschmutzung der Gleitbahnen durch Staub, Späne, Kühlmittel usw. eingesetzt. Dem Menschen dienen sie zudem als Schutz vor Verletzungen beim Arbeiten an der Maschine z. B. als Eingriffs- oder Quetschschutz.

Gleitbahnschützer

Aufbau: Die Fertigung von Gleitbahnschützern erfolgt individuell nach Kundenspezifikation.
Durch ein spezielles Produktionsverfahren werden die inneren Stütz- und Verstärkungsrahmen mit der Balgdecke thermisch verschweißt. 
Je nach Anforderung, Beschleunigung und Geschwindigkeit werden Auszugsbegrenzungssperren bzw. Scherensysteme eingebaut.
Die Befestigung erfolgt durch Endrahmen aus Stahl, Alu, PVC oder Klettband.

Anwendungsbereiche:

  • Werkzeugmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen
  • Mess- und Prüfmaschinen, Linearführungen
  • Wasserstrahlmaschinen, Medizintechnik
  • Hub- und Scherentischen, Hubgetrieben
  • Schweißanlagen, Autowaschanlagen

Besonderheiten:

Gleitbahnschützer erfüllen Eigenschaften wie

  • Formstabilität
  • Dichtheit gegenüber Flüssigkeit und Staub
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlung und Umwelteinflüssen

Material und Eigenschaften:

Das Kunststoffgewebe mit entsprechender Beschichtung, ist abhängig von:

  • der Verwendung
  • der Verfahrgeschwindigkeit und
  • den Medien mit denen der Gleitbahnschützer in Kontakt kommt.

Nutzen Sie zur Anfrage unser Online Anfrageformular für Gleitbahnschützer oder das Anfrageformular im PDF-Format.

Downloads

Anfrage

Die PDF-Formulare bitte zuerst auf Ihrem PC speichern und dann mit dem Acrobat-Reader öffnen. Ein direktes Öffnen im Internetbrowser kann die Formularfunktion unterdrücken.

Wir stehen für Sicherheit von Mensch und Maschine

Copyright 2022 Thodacon Werkzeugmaschinenschutz GmbH
Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Sitemap