Dynamischer Schutz für Mensch und Maschine

Über uns

Seit 01.01.2019 firmieren DYNATECT-HALLTECH und DYNATECT-MFB unter den gemeinsamen Namen DYNATECT-MFB GmbH. Am 01. April 2019 wurde der Firmenname auf DYNATECT Europe GmbH geändert.

DYNATECT-HALLTECH

DYNATECT zählt zu den führenden Anbietern von Maschinenschutzprodukten und bietet ein umfassendes Produktsortiment an industriellem Ausrüstungsschutz mit maßgeschneiderten Lösungen für alle Industriebereiche.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 unter dem Namen HALLTECH gegründet und firmiert seit 2012 unter DYNATECT-HALLTECH als Unternehmen der Firmengruppe DYNATECT.

DYNATECT-MFB – vormals MFB-Technik Schillig GmbH & Co. KG

Das Unternehmen ist seit 1995 auf dem Markt für Bewegungselemente und Faltenbälge tätig. In unserem Werk in Bielefeld werden Kasten-, Flex- und Multiflexbälge, Gleitbahnschützer, Faltschürzen und Press- und Spritzteile für den Maschinenschutz hergestellt.

Gerne entwickeln wir auch ganz nach Kundenbedürfnissen. Unsere Produktpalette umfasst auch Rohrdehnungsausgleicher, unsere Kompensatoren und Protektoren umfassen Gummischeibenbälge und Gummifaltenbälge.

DYNATECT Manufacturing Inc.

Unsere im Jahr 1945 gegründete Muttergesellschaft DYNATECT Manufacturing Inc. (vormals A&A Manufacturing Co. Inc.) ist in Nordamerika führender Hersteller für dynamischen Ausrüstungsschutz und hat ihren Hauptsitz in New Berlin, Wisconsin.

Der Gründer Gerald O'Rourke des heutigen Konzerns DYNATECT stellte in der Anfangsphase des Unternehmens zunächst Faltenbälge und diverse Produkte aus kunststoffbeschichtetem Gewebe für die Werkzeugmaschinen-Branche her. Aufgrund der großen Nachfrage aus der Industrie nach weiteren Maschinenschutz-Produkten wurde die Produktpalette mit vielfältigen Schutzabdeckungen ergänzt.

 

Heute ist DYNATECT mit fünf Produktionsstätten und rund 500 Mitarbeitern ein weltweit wachsendes Unternehmen und erster Ansprechpartner für effektive Schutzssysteme in den Märkten Maschinen- und Anlagenbau, Transport, Medizintechnik, Agrar- und Bauwirtschaft, Öl und Gas, sowie Instandhaltung.

Unsere Kunden profitieren von unserem Produktportfolio an industriellem Ausrüstungsschutz, das von Schutzabdeckungen, Begehbaren Abdeckungen, Abstreifern, Faltenbälgen, Sonderbälgen, Polyclutch, Energieführungsketten, Elastoform Produkten, Teleskopfedern, bis hin zu individuellen Sonderlösungen auch in kleiner Stückzahl oder als Einzelstück reicht.

INDUSTRIELLER AUSRÜSTUNGSSCHUTZ UND SYSTEMLÖSUNGEN AUS EINER HAND!

Arbeitssicherheit

DYNATECT stellt mit dynamischem Ausrüstungsschutz
Mensch und Maschine in den Mittelpunkt

Produktionsabläufe

werden immer schneller und die Sicherheitsanforderungen für Mensch und Maschine werden immer anspruchsvoller. Hier leistet DYNATECT mit der jahrelangen Erfahrung eines führenden Unternehmens im industriellen Ausrüstungsschutz einen wesentlichen Beitrag. DYNATECT versteht es, exakt nach den Erfordernissen des Kunden, die passenden Maßnahmen, die den Verbund aus Mensch & Maschine lange und nachhaltig agieren lassen, zu konzipieren und umzusetzen. So gewinnt der Kunde durch hohe Sicherheitsstandards für das Personal und eine hohe Produktivität.

DYNATECT-Schutzsysteme

aus Komponenten und Systemlösungen stehen für:

  • Einen reibungslosen Produktionsprozess
  • Eine hohe Maschinenverfügbarkeit
  • Optimale Wartungsstrategien
  • Standardisierte Sicherheitsvorkehrungen

Bei einer Optimierung des Maschinenparks sollten die Aspekte der Arbeitssicherheit von Anfang an berücksichtigt werden.

Unfallrisiken vermeiden

Um Unfallrisiken beim Bedienungspersonal zu vermeiden und den Mensch in Produktionsumgebungen zuverlässig zu schützen, empfehlen wir, die veränderten Gefährdungsbeurteilungen am Arbeitsplatz nochmals zu kontrollieren. Alle Gefahrenpotenziale müssen gemäß den Vorschriften beseitigt sein und Anlagen gegebenenfalls nachgerüstet werden.

 

Weitere nützliche Informationen

Gerade im Hinblick auf die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom 1. Juni 2015 möchten wir darauf hinweisen, dass es beispielsweise bei Stahlwerken keinen Bestandschutz für Altanlagen gibt.

Kontaktieren Sie uns unter – Wir beraten und unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung von kundenspezifischen Lösungen für Mensch-Maschine-Systeme.

Weitere nützliche Links:

Artikel in der BGHM - Aktuell Nr. 2/2016, Seite 20 f. (Berufsgenossenschaft Holz und Metall) zum Thema "Bestandsschutz gibt es nicht".

Poster "Der Weg zur sicheren Maschine", von wieland-electric (Normen, Risikobeurteilung, technische Schutzmaßnahmen, Sicherheitskenndaten usw.)

DYNATECT unterstützt als Mitglied den VDSI.
Aufgabe des gemeinnützigen Verbandes ist die Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit sowie Umweltschutz bei der Arbeit.

 

Roderick Hennl, Geschäftsführer von Dynatect-Halltech auf einer kundenspezifisch gefertigten Steelflex-Abdeckung
 

Die Historie von DYNATECT

2019

2019 Zusammenschluss

der Schwesterfirmen Dynatect-Halltech und Dynatect MFB GmbH

2014

2014 fusionierten

mehrere unserer Marken und Betriebe unter einem einheitlichen Markennamen: DYNATECT Global

2013

2013 Übernahme

der MFB-Technik Schillig in Bielefeld, Deutschland.

 

2013 Erwerb

der Lead Screws International, Inc. (LSI), mit Hauptsitz in Traverse City, Michigan, USA. LSI entwickelt, fertigt und repariert LSI Kugelgewindetriebe.

2012

Im Jahr 2012 erwarb

A & A Manufacturing Ro-Lab American Rubber mit Sitz in Tracy, Kalifornien. Ro-Lab ist seit 1978 ein führendes Unternehmen für kundenspezifische Misch- und Formteile, spezialisiert auf technische Kunststoffe.

 

2012 hat A & A Manufacturing

die Halltech GmbH mit Sitz in Schwaig bei München übernommen. Halltech ist ein führender Anbieter von Maschinenschutzprodukten in Deutschland und Europa.

2008

2008 Erwerb der Custom Products Corporation

Im Juni 2008 entsteht die 4. A & A Manufacturing-Division durch den Erwerb der Custom Products Corporation, die Polyclutch Slip Clutches herstellt.

2002

Übernahme MPC

Am 30. April 2002 übernimmt A & A Manufacturing das Unternehmen Milwaukee Protective Covers (MPC).

2000

Gortite Roll Up Doors

Im August 2000 wurden die Gortite Roll Up Doors für Feuerwehrfahrzeuge auf dem Markt eingeführt.

1998

Valparaiso/Indiana eröffnet

1998 wurde eine 75.000 Quadratmeter große Fertigungsstätte für Kabelträger in Valparaiso/Indiana eröffnet.

1973

Neuentwicklung

1973 startete die Entwicklung mehrachsiger Abdeckfelder und Busbälge.

1970

Gründung Gortrac

1970 wurde die Gortrac Divison gegründet, mit dem Ziel, Stahlkabel- und Schlauchträger zu entwickeln.

1967

Produktportfolio erweitert

Maschinenabdeckungen aus Metall ergänzen seit 1967 das Produktportfolio.

1949

Entwicklung von flexiblen Schutzabdeckungen

Der Fokus des Unternehmens verlagerte sich 1949 auf die Entwicklung von flexiblen Schutzabdeckungen für die Werkzeugmaschinenindustrie. Im Laufe der Jahre wurde dieser Produktbereich weiterentwickelt und es entstand die heute anerkannten Reihe der höchst zuverlässigen Gortite-Schutzabdeckungen.

1945

Unternehmensgründung

Im Jahre 1945 wurde die Firma A & A, Ursprung des heutigen Unternehmens DYNATECT, gegründet. A & A spezialisierte sich auf Entwicklung und Produktion von synthetisch beschichteten Geweben.

DYNATECT Firmenstandorte weltweit

Vertrieb

Wir oder unsere Vertretungen sind für Sie da. Nutzen Sie die Möglichkeit einer persönlichen Beratung und Betreuung und kontaktieren Sie Ihren Dynatect-Ansprechpartner vor Ort.

Zertifikate

Karriere

DYNATECT ist ein expandierendes Unternehmen. Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit mit Engagement und Leidenschaft am nachhaltigen Erfolg unseres Unternehmens mit.

Haben Sie Interesse, unser Team tatkräftig zu unterstützen? Wir bieten Ihnen das ideale Umfeld zur Verwirklichung Ihrer Ideen. Ob als fest angestellter oder freiberuflicher Mitarbeiter, als Partner oder als Student mit dem Wunsch nach einem Praktikum oder einer Abschlussarbeit.

Leider haben wir aktuell keine offenen Stellen zu besetzen, aber Sie können sich gerne bei uns initiativ bewerben.

Wir stehen für Sicherheit von Mensch und Maschine

Copyright 2019 Dynatect Europe GmbH
Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Sitemap

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK